Als Mitglied bieten wir Ihnen eine Vielzahl exklusiver Veranstaltungen – Redaktionsgespräche, Early Word Treffen mit Journalisten, Stammtische zu berufsrelevanten Themen, Weiterbildungen, Topf’n Talk – gemeinsames Kochen mit Medienvertretern, Unternehmensbesuche, Kulturevents, Reisen. Unsere Veranstaltungen sind gefragt ... mehr erfahren

Die Vereinigung Berliner Pressesprecher

Das sagen unsere Mitglieder:

 

Ich bin in der VBP, denn

Ich bin in der VBP, denn nur Kommunikator:innen verstehen Kommunikator:innen wirklich. Ich schätze den Dialog mit Branchenprofis, die inspirierenden Treffen und das Gemeinschaftsgefühl in der VBP.

Katrin Wilcken, EJF gemeinnützige AG

 

(Foto: Svenja Milde)

Ich bin gern in der VBP, weil

Ich bin gern in der VBP, weil ich hier tolle und interessante Kolleginnen und Kollegen treffe und viele wertvolle Erfahrungen abseits meines Schreibtisches machen kann.

Heiner Sothmann, Deutsche Verkehrswacht e. V.

 

(Foto: Heidi Scherm)

Ich bin gerne Mitglied in der VBP, weil

Ich bin gerne Mitglied in der VBP, da hier Werte gelebt, der kollegiale Austausch als ein echtes Miteinander verstanden und das qualitativ hochwertige Netzwerk als Chance für Synergien und Gemeinsamkeiten gesehen werden.

André Puchta, Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH

 

(Foto: Kathleen Springer)

Ich bin gerne Mitglied in der VBP, weil

Ich bin gerne Mitglied in der VBP, weil ich zum einen den fachlichen Austausch mit Kommunikationsprofis aus den unterschiedlichsten Branchen schätze, aber auch die abwechslungsreichen Veranstaltungen und vor allem die freundschaftliche Atmosphäre.

Felix Rentzsch, Smartbroker Holding AG

 

(Foto: Smartbroker)

Ich bin gerne in der VBP, weil

Ich bin gerne in der Vereinigung Berliner Pressesprecher, weil sie Professionalität und Persönlichkeit in einzigartiger Weise verbindet.

Michael Feuersenger, Caritasverband für die Diözese Münster

 

(Foto: Thomas Ecke)

Ich bin in der VBP, weil

Ich bin in der VBP, weil ein vertrauensvoller Austausch eine wichtige Basis für unseren Beruf bildet.

Barbara Lipka, Covivio in Deutschland

 

(Foto: privat)

Ich bin in der VBP, weil

Ich bin in der VBP, weil für Kommunikatoren ein Netzwerk das doppelte Netz ist. Ich schätze die VBP, weil der Austausch mit Kollegen ein unschätzbarer Wert ist.

Hauke Bunks, Territoriales Führungskommando der Bundeswehr

(Foto: Bundeswehr/Weinrich)

Ich schätze die VBP, weil

Ich schätze die VBP, weil ich mich hier mit vielen kompetenten Kolleg*innen fachlich austauschen kann, immer wichtige Anregungen mitnehme und weiterführende Kontakte knüpfe.

Thomas Gleißner, Caritasverband für das Erzbistum Berlin

(Foto: Walter Wetzler)

Ich bin in der VBP, weil

Ich bin in der VBP, weil ich hier Pressesprecher-KollegInnen aus allen nur denkbaren Sparten treffe, dadurch meinen Horizont erweitere, fachliche best practice erfahre, sich überraschende Anknüpfungspunkte für gemeinsame Pressearbeit ergeben und ich in angenehmer Atmosphäre mit Gleichgesinnten ein Feierabendbierchen genießen kann.

Andreas Kübler, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz


(Foto: BMUV/Sascha Hilgers)

Ich schätze die VBP, weil

Ich schätze die VBP, weil der Austausch mit Kolleginnen und Kollegen immer eine große Bereicherung ist

Alexander Urban, Radio ENERGY

(Foto: Thomas Ecke)

Ich bin Mitglied in der VBP, weil

Ich bin Mitglied in der VBP, weil mir der berufliche Austausch wichtig ist und Ausstellungsbesuche oder Sommerreisen Inspiration und Austauschplattform in freundschaftlicher Atmosphäre bieten.

Susanne Glasmacher, Robert Koch-Institut

(Foto: RKI)

Aktuelle Veranstaltungen